Zustände
Kommentar 1

Schweinehundohren.

Ich bin noch nicht besser geworden im Schweineohrenbacken. Auch wenn ich im Nachhinein erklären könnte, dass die verschiedenen Schattierungen von teigblass bis kohlschwarz einer natürlichen Vorlage folgend (siehe Wollschwein) natürlich beabsichtigt waren. Aber manche Dinge macht man nicht des Erfolges und schon gar nicht der Geschmäcker wegen. Sondern weil man sie machen muss. Insofern stehen für mich Schweineohren, so missraten sie auch immer geraten, für Anfang, Aufbruch, Ganzegal. Hier bin ich. Wieder. Und wenn ich das kann, kannst du es auch (to whom it may concern).

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Zustände

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s